Wie lange dauert eine Badsanierung?

„Circa 3 Wochen“, das ist die pauschale Antwort.

150704-baustelle-gsd

Jeder Badumbau ist einmalig, ein echtes Unikat. Viele Faktoren beeinflussen den Aufwand und die Dauer des Bauprojekts, zumal verschiedenste Gewerke miteinander auf kleinem Raum arbeiten.

Es fallen fast immer dieselben Arbeiten an: Demontage und Abbruch des bestehenden Bades, Rohinstallation der Sanitär- und Heizungsinstallationen, Elektroarbeiten, Maurer- und Putzarbeiten, Fliesenverlegung, Trockenbauarbeiten, Tischlerarbeiten, Endmontage und Endreinigung des neuen Bades.

Dabei kann ja kaum etwas schief gehen, könnte man denken. Aber es wäre ja zu einfach, wenn dem so wäre…

Welche Probleme so auftreten können, ein Auszug: 

  • Wieso trocknet der neue Putz im Bad nicht?
    • Der Raum ist innen liegend und die Feuchtigkeit wird nicht abtransportiert.
    • Lösung: Bautrockner installieren. (+2 Tage)

 

  • Fliese auf Fliese hält nicht, was nun?
    • Wenn Fliese auf Fliese verlegt wird kann es sein, dass der bestehende Wandbelag den neuen nicht trägt. Dann sind diese neuen Fliesen einfach zu schwer.
    • Lösung: alle Fliesen runter, verputzen, neue Fliesen dran. (+ 3 Tage und Trocknungszeit für den Putz über das Wochenende einplanen)

 

  • Wie schnell bekomme ich eine Duschtür?
    • Als Beispiel dient eine Dusche, die in eine Nische gebaut werden soll. Das geplante Endmaß ist bekannt.  Da Nischen aber sehr selten das gewünschte Endmaß haben, wäre eine vorab gekaufte Duschtüre ein Risiko.
    • Lösung: Duschtüre erst nach Fertigstellung der Fliesenarbeiten aufmessen und dann bestellen. (Nachlieferungszeit ca. 3 Wochen)

 

  • Was tun wenn die Gipskartonplatten kaputt gehen beim Fliesenabbruch
    • Lösung: Gipskartonplatten abbrechen und komplett erneuern. (je nach Raum + 2-3 Tage) Ist die Kartonschicht zerstört, ist die Platte zur Bearbeitung mit wasserhaltigen Stoffen nicht mehr geeignet.

 

  • Was tun wenn die Wasserleitungen sich zusetzen?
    • Beim Badumbau werden die Leitungen im Bad komplett erneuert. Beim Anschluss an die Steigleitungen wird sichtbar, dass es bereits Verengungen in den Wasserleitungen gibt.
    • Lösung: die Leitungen bis in die nächsten gut erreichbaren Bereiche hinein austauschen. (+2 Tage) Hier wäre natürlich ein kompletter Leitungstausch im Haus notwendig. Geht aber ja selten gleich los, da es natürlich Kosten verursacht.

 

Wie sieht es denn mit Ihrem Badprojekt aus? Haben Sie auch kleine extra Aufgaben zu bestehen?