Wie erhöhe ich mein WC?

Skowranek-Dröscher

WC bereit für Renovierung

Das kennen viele: das Klo ist zu niedrig.

Das alte Haus frisch gekauft oder endlich die richtige Eigentumswohnung gefunden. Das darin enthaltene Bad ist nicht der Traum, aber okay. Allerdings ist das Klo erstaunlich niedrig beim Sitzen.  Das ist lästig und ein Komfortmangel, aber kein Grund für die Totalrenovierung.

Dafür gibt es heute zum Glück Lösungen, die ein paar Zentimeter Höhe spenden:

Der „Klassiker“: das Stand WC….     gibt es heute bereits als erhöhte Variante. Hier sind je nach Hersteller und Modell zwischen 5-10 cm mehr Höhe im Angebot. Einfach auswechseln, an den hängenden Spülkasten anschließen, fertig.

Das Wand WC…Hierfür muss der Unterputzspülkasten nicht ausgebaut werden. Wenn es mehr als nur 1-2cm sein sollen, die mit einem Anschlußset etagiert weggemogelt werden können, dann gibt es von verschiedenen Herstellern mittlerweile WC Becken, die eine höher gezogene Keramik haben. 5cm + sind damit machbar. Auch hier wird einfach das eine WC Becken gegen das andere ausgetauscht.

Fazit: mit 1-2 Stunden Arbeit ist das WC auf Höhe gebracht, Kosten höchstens der Lohnaufwand des Installateurs des Vertrauens und das neue WC. Damit ist dann der Sitzkomfort top.